Endoskopie bei Einblasdämmung im zweischaligen Mauerwerk

Vor jeder Einblasdämmung im zweischaligen Mauerwerk ist eine endoskopische Untersuchung der Hohlschicht notwendig. Hierzu verwendet man professionelle Endoskope mit einer 90° Winkeloptik. Jeder ECOFIBRE Fachbetrieb ist mit einem Endoskop ausgestattet und lässt Sie gerne in die Luftschicht Ihrer zweischaligen Wand schauen.

Endoskopie vor einer Kerndaemmung in Oldenburg

Bei der Endoskopie erfährt man, ob eine Einblasdämmung im jeweiligen zweischaligen Mauerwerk möglich ist oder nicht. Dies hängt unter anderem davon ab wie groß die vorhandene Hohlschicht ist oder ob die Luftschicht durch Fremdkörper (z.B. Schutt, Fugenmörtel etc.) blockiert wird.

Mehr Infos erhalten Sie unter http://www.ecofibre.de/einblasdaemmung

Die Vorteile des ECOFIBRE Einblasdämmsystems

Mehr Wohnkomfort innerhalb weniger Stunden? Ist das möglich? Ja, mit dem ECOFIBRE-Kerndämmsystem kann ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit zweischaligem Mauerwerk innerhalb weniger Stunden nachträglich gedämmt werden. Die Luftschicht des Mauerwerks wird mit Dämmmaterial verfüllt. Das äusserst effektive und wirtschaftliche ECOFIBRE-Kerndämmsystem arbeitet mit Luftdruck und Hohlraumdüsen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des ECOFIBRE Einblasdämmsystems auf:

http://www.ecofibre.de/einblasdaemmung/produktvorteile